Ein Sprung über den Grenzbach bei Satzung ins böhmische und schon geht`s los durch das Quellgebiet des Assigbaches (Chomutovka) Richtung Bärenwaserfall.

Das Moor bei Sebastiansberg durchlaufen wir auf alten Paschersteigen.

Weiter durch das Wolfsgebiet wo manche Funde sich entdecken lassen.

Reste des alten Viaduktes vorm Bahnhof von Sebastiansberg.

Abstieg ins Höllenbachtal.

Der Bärenwasserfall, hier wurde der letzte Bär im Assigbachtal erlegt.

Zurück gehts durchs Totenmoor.

Und zur Belohnung gibt`s von der Wirtin noch a Schnapsl.

Auf dem Heimweg finden wir den lang vergessenen Gedenkstein von Hans Schreiber - der Moormann.

Und bei Mondschein pürschen wir Haam.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen